geoCapture News
Was gibt's neues?

News von geoCapture

Bleiben sie informiert:


 

Auf Wachstumskurs: Gründung neuer Gesellschaft in den Niederlanden

geoCapture baut sein internationales Netzwerk weiter aus und gründet die geoCapture Benelux BV. Mit der zusätzlichen Gesellschaft reagiert der Telematik-Anbieter nicht nur auf die wachsende Nachfrage aus den Niederlanden. Die Gründung stellt außerdem den nächsten Schritt in der internationalen Strategie des Unternehmens dar.

Seit der Gründung im Jahr 2011 ist geoCapture dynamisch gewachsen. Durch die geoCapture Benelux BV mit Sitz in Doetinchem entsteht ein international tätiges Unternehmen. “Wir bauen unsere Geschäftsaktivitäten auch in Richtung der Niederlande und Belgien weiter aus. Damit festigen wir unsere Rolle als Rundum-Service-Partner für Bau- und Handwerksunternehmen aller Größen auch international, “ so Gesamtvertriebsleiter Alexander Pfaffenrot. Mit der niederländischen Gesellschaft ist eine maximale Serviceorientierung für die Kunden garantiert

Alle Standorte


 

Jetzt Arbeitszeiten Eugh-konform erfassen

Das Bundesarbeitsgericht hat seine neuen Regelungen zur Zeiterfassung näher erklärt. Für alle Unternehmen besteht ab sofort eine Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Erfasst werden muss der genaue Beginn und das Ende der Arbeitszeit. Entscheidend ist, dass die Soll- und Ist-Arbeitszeiten überprüfbar sind.

Mit geoCapture kommen Sie dem "Stechuhr"-Urteil nach und erfassen die Arbeitszeiten EuGh-konform. Sie erhalten minutengenaue Arbeitszeiten. Gestempelt werden kann per App, am Terminal oder im Fahrzeug. Im geoCapture-Portal sehen Sie Pausen und Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit auf die Minute genau. Über den digitalen Stundenzettel, der auch in der App abrufbar ist, haben auch Ihre Mitarbeiter den Überblick über ihre eigenen Arbeitszeiten. 

Handeln Sie jetzt!

 


 

Prominenter Besuch im Hause geoCapture!

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann war am Mittwoch bei geoCapture zu Gast. Friedhelm Brügge stellte das Unternehmen geoCapture vor und sprach mit Minister Laumann über Themen, die auch geoCapture im Arbeitsalltag begegnen, unter anderem der Fachkräftemangel. “Wer Leute hat, gewinnt – so einfach ist das.”, so Brügge über die aktuelle Situation.  

Zum Abschluss des Termins führte Brügge den Minister, gemeinsam mit den Architekten, über die Baustelle auf dem ehemaligen Kiepenkerl-Sportplatz. Hier ensteht gerade das neue Bürogebäude mit Plätzen für 45 Mitarbeiter.

Wir bedanken uns für den angenehmen Besuch und die offene Diskussionsrunde.  

Auch die IVZ hat über den Besuch des Ministers berichtet.


 

geoCapture kooperiert mit Managementberatung BearingPoint

Mit der Partnerschaft zu BearingPoint erweitert geoCapture sein Partnernetzwerk um einen weiteren „Global Player“.

Grundlage der Kooperation ist BearingPoint’s Lösung für Maschinenverwaltung, ETM.next. BearingPoint bietet mit ETM.next eine Lösung zur Verwaltung und Steuerung von Flotten, Großgeräten und Werkzeugen. Durch die Partnerschaft ist es möglich geoCapture und ETM.next zu verbinden, Daten auszutauschen und die Vorteile beider Plattformen zu nutzen.

geoCapture wird außerdem in das Consulting-Portfolio von BearingPoint aufgenommen, um den gemeinsamen Kundenstamm zu erweitern.


 

Winterdienst mit digitaler Tourenplanung

Eine gute Planung ist der halbe Winterdienst. Diesem Auftrag kommt geoCapture nach und hat eine neue Tourenplanungssoftware für die Branche entwickelt, mit der Unternehmen Aufträge wie Schneeräumungen effizient einplanen. Das Modul erstellt anhand der vorgegebenen Prioritäten effiziente Touren. Alle Aufträge werden ideal auf die Teams verteilt. Dank der intelligenten Routenoptimierung erhalten geoCapture-Kunden auch bei tausenden von Aufträgen ideale Routen. Mit dem System werden bereits vor der Wintersaison optimale Standardtouren und -fahrpläne erstellt.

 

Mehr Infos


 

Digitale Touren gegen Personalmangel bei Servicetechnikern

Der Personalmangel im Servicebereich macht vielen Unternehmen zu schaffen. Es gibt zu wenig Mitarbeiter für zu viele Aufträge. Es kommt zu Verzögerungen in der Auftragsabwicklung und somit zu langen Wartezeiten für die Kunden.

Die Tourenplanung von geoCapture bietet die Lösung für den Personalmangel, weil vorhandene Fachkräfte optimal eingesetzt werden. So schaffen Sie mit gleichem Personaleinsatz mehr Aufträge. Das System bringt die Einsätze in die ideale Reihenfolge. Teure Doppelanfahrten sind damit Geschichte.  Die Effizienz der Touren wird damit enorm gesteigert!

 

Mehr Infos


 

Mehr Effizienz und glückliche Kunden im Werkverkehr

Der Werkverkehr eines Unternehmens ist der direkte Draht zum Kunden und somit Aushängeschild des Unternehmens. Hier ist es besonders wichtig, dass Qualität, Effizienz und Pünktlichkeit stimmen. Die Disposition in vielen Unternehmen funktioniert heute häufig aber noch mit Papier und Excel. So ist keine effektive Planung der Touren möglich. Doppelfahrten, Lenkzeitüberschreitungen und zu hohe Kosten sind die Folge. Der Fahrermangel wirkt zusätzlich als Brandbeschleuniger.

Mit der digitalen Tourenplanung bietet geoCapture eine völlig neue Lösung für den Werkverkehr. Über universelle Schnittstellen werden Aufträge aus bestehenden ERP oder Branchenlösungen einfach importiert. Durch automatische Gebietszuordnung und Kapazitätsprüfung ist der Disponent mit wenigen Klicks in der Lage, auch große Auftragsvolumen schnell und optimal auf die Fahrzeuge zu verteilen. Doppelfahrten, Umwege, Überladung und Lenkzeitüberschreitung werden vermieden.

 

Mehr Infos


 

Tourenplanung für mehr Effizienz im Vertrieb

Die neue Tourenplanung von geoCapture organisiert Kundenbesuche im Außendienst ressourcenschonend und zeitsparend. So gewinnen Vertriebsmitarbeiter wertvolle Zeit beim Kunden und steigern den Vertriebserfolg.

Die digitale Tourenplanung ordnet Kundenaufträge individuellen Gebieten zu. So werden Kundentermine je Gebiet gesammelt und vorausschauend in eine Tour eingeplant. Faktoren wie regelmäßige Besuche, Fahrtzeiten und Strecken werden bei der Planung direkt berücksichtigt.

 

Mehr Infos


 

Digitale Grünpflege mit geoCapture!

Ab sofort wird die Planung, Disposition und Ausführung von Grünpflegeeinsätzen digital. Mit der neu entwickelten Tourenplanung erhalten Sie optimale Routen für Ihre Grünpflegeeinsätze und digitalisieren Ihre Arbeitsabläufe. 

Regelmäßige Pflegeeinsätze werden als Wiederholungsaufträge angelegt. So gerät kein Pflegeauftrag in Vergessenheit. Die webbasierte Software ordnet Einsätze automatisch einem Gebiet zu. Damit entstehen auch bei großem Auftragsaufkommen ideale Touren. Mit den digitalen Formularen von geoCapture werden alle Leistungen per App dokumentiert. 

Die neue Tourenplanung von geoCapture sorgt für mehr Qualität, eine höhere Effizienz und geringere Kosten im Unternehmen. 

 

Mehr Infos


 

Telematik next Generation: Ortung ohne Ortungsbox

Moderne Fahrzeuge, vor allem Elektroautos, haben neben einer Internetverbindung auch ein System zur GPS-Ortung an Bord. Die bereits integrierte Telematik der Hersteller überträgt weit mehr Daten als ein klassischer GPS-Sender. Die Lösung von geoCapture nutzt diese Datenquelle der Fahrzeughersteller und verarbeitet die Daten der Fahrzeuge. Mit geoCapture werden die Fahrzeugdaten aller Hersteller in nur einem System gebündelt. PKW, LKW und Transporter sind ohne Werkstattaufenthalt und per Knopfdruck in geoCapture abrufbar. Über die Schnittstellen der Hersteller lassen sich eine Vielzahl von Daten in geoCapture auswerten:

  • Ortungsdaten in Echtzeit
  • Verbrauchsdaten
  • Füllstände (Tank und Ladezustand)
  • Reifendruck
  • Nächste Inspektion

Mehr Infos


 

geoCapture und IoT-Cloud der Deutschen Telekom: jetzt vernetzt

geoCapture bietet seinen Kunden nun eine Schnittstelle zur IOT-Cloud der Deutschen Telekom. Die Cloud of Things der Telekom ist eine cloudbasierte IoT-Anwendungsplattform für das Internet der Dinge. Die Zusammenarbeit bietet Kunden die Möglichkeit eines automatisierten Datenaustauschs zwischen beiden Plattformen des Internet of Things. Das erleichtert dem Nutzer Arbeitsvorgänge und erhöht die Produktivität. Unternehmen erhalten so neue Informationen und sparen Zeit und Kosten.


 

Einsatzplanung goes Digital Signage

geoCapture treibt die digitale Kommunikation seiner Kunden voran. Mit einer kostenlosen Schnittstelle zur digital Signage Software ScreenCloud können Nutzer ab sofort ihre Einsatzplanung über Info-Monitore kommunizieren. Die Übertragung erfolgt über die APIs von geoCapture. Der Vorteil liegt dabei klar auf der Hand: Der Nutzer steuert mit einem Klick zentral die Inhalte aller Bildschirme. Egal, ob im Pausenraum, in der Werkstatt oder in der Eingangshalle. Der Aufwand ist daher minimal.

Denkbar ist dabei nicht nur die Einsatzplanung. Auch aktuelle Fahrzeugpositionen können über eine Google Maps Karte angezeigt werden. So ist die Schnittstelle über alle Branchen hinweg interessant.


 

Neue Werkzeugortung mit BLE-Beacons

Jedes Unternehmen setzt unterschiedliche Werkzeuge ein. Meistens sind die Geräte zu klein oder besitzen keine eigene Stromversorgung, so dass die Ausstattung mit einem GPS-Sender nicht möglich ist. 

GeoCapture bietet jetzt ein neues Ortungssystem für Werkzeuge mit Hilfe von BLE-Beacons.

 

Hier erfahren Sie mehr


 

Einsatzorte schneller finden durch what3words

Baustelle schon wieder nicht gefunden? Es gibt noch kein Straßenverzeichnis oder der nächste Einsatz ist mitten auf dem Feld? Die 3Wort Navigation ,unterstützt von geoCapture, löst dieses Problem. 

 

Jeder profitiert von what3words


 

ISO 15143-3 - Schnittstelle für Baumaschinen

GeoCapture bietet seinen Kunden den weltweit gültigen Standard ISO 15143-3 für Baumaschinen. Damit können Ortungs- und Telematikdaten der großen Hersteller für Maschinen der Baubranche problemlos auf einer Plattform angezeigt und ausgewertet werden.

 

Mehr Infos zur ISO 15143-3 Schnittstelle