Siering Straßenbau
Siering Straßenbau GmbH

Optimal eingesetzt - Siering Straßenbau und geoCapture

GPS und Zeiterfassung von geoCapture - Zeit ist Geld 

Zeit ist Geld, diese Binsenweisheit passt wie kaum etwas anderes zur Straßenbaubranche. Hier müssen effektive Baustellenplanung und punktgenaue Disposition besonders exakt ineinandergreifen, um die kostenintensive Technik eines modernen Fahrzeug- und Maschinenparks produktiv einzusetzen. Das Unternehmen Siering Straßenbau GmbH aus Hopsten nutzt für diese komplexe Aufgabenstellung das GPS-System von geoCapture.

Im Münsterland zuhause

„Der Zeit- und Kostendruck in unserer Branche ist schon seit Jahren enorm“, sagt Jörg Siering, Geschäftsführer des Familienunternehmens aus dem nördlichen Zipfel des Münsterlandes. 150 Fahrzeuge, 80 Mitarbeiter, Baustellen zwischen Ruhrgebiet und Ostfriesland, bis in den Raum Hannover und Paderborn, das sind die Kerndaten der Siering Straßenbau GmbH. Wer auf den Straßen in diesem Bereich unterwegs ist, besonders im Münsterland, im Osnabrücker und im Oldenburger Land, kennt die grünen Fahrzeuge mit dem Siering-Schriftzug.

Damit der Einsatz der Fahrzeuge und Maschinen optimal gesteuert werden kann, setzt das Unternehmen auf Lösungen von geoCapture. Jörg Siering:„Wir haben fast alle Baufahrzeuge mit GPS-Modulen ausgestattet. So haben wir immer die aktuellen Standorte im Blick. Auch unsere Bauleiter vor Ort verfügen dank der Smartphone-App von geoCapture über die gleichen Daten.“ Aktuelle Maschinenstandorte in Echtzeit: „Damit vermeiden wir unnötige Kosten. Wir können, falls nötig, schnell umdisponieren und sorgen zugleich für eine optimale Auslastung unserer Maschinen“, so Jörg Siering.

Sauberer Workflow dank geoCapture

Zugleich liefert die geoCapture-Anwendung weitere wichtige Daten, die für einen sauberen Workflow unabdingbar sind, Maschinenlaufzeiten etwa. Früher mussten Mitarbeiter diese Zeiten manuell in Stundenbüchern erfassen, anschließend erfolgte ein Übertrag in Excel-Tabellen. Jetzt liegen dank geoCapture die Laufzeiten automatisch vor, sekundengenau und lückenlos. „Das ist wichtig für die Nachkalkulation.“, so Geschäftsführer Marc Borgmann, „Außerdem sind die Daten Grundlage, um unsere Kalkulationsansätze zu überprüfen. Wer verschenkt schon gerne Geld!“ Ein weiteres Feature spart Zeit: „Fotos von den Baustellen sind für uns Alltag, z.B. um Baufortschritte zu dokumentieren. Mit der geoCapture-App haben wir die Fotos sofort im System und unsere Projektbetreuer in Hopsten sind sofort auf dem aktuellen Stand“, freut sich Oberbauleiter Andreas Wenker.

Arbeitszeiterfassung digital und praxisnah

Neben der Nutzung im Maschinenpark spielt geoCapture seine Stärken auch bei den Mitarbeitern aus. Die Arbeitszeit wird im Fahrzeug oder am Terminal in der Siering-Zentrale oder auch per Smartphone-App nachgehalten – exakter geht es nicht. Urlaubsanträge lassen sich problem- und papierlos ebenfalls mit dem Smartphone erledigen. Das Personalbüro freut sich über einen Fehlzeitenkalender, der viele Features für die Anforderungen des betrieblichen Alltags bietet: Krankmeldungen, Urlaubstage, Sonderurlaub, Resturlaub aus dem Vorjahr, Rehamaßnahmen, Schlechtwetter etc. Das alles natürlich entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorschriften. „geoCapture ist auch hier praxisnah aufgestellt“, so Jörg Siering, „und bietet optimalen Support.“

Fazit: Die Siering Straßenbau GmbH nutzt die GPS-Lösungen von geoCapture, um den Maschineneinsatz effektiv und kostengünstig zu steuern – in der Kalkulation, in der Planung und vor Ort auf der Baustelle. In der Personalplanung sorgt geoCapture für reibungslose Abläufe.