Umwelt schonen und Geld sparen

Umwelt schonen und Geld sparen

Umweltbewusstes Fahrverhalten ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Privatpersonen genauso wie Unternehmen sind immer mehr bestrebt, die Umwelt zu schützen und den CO2- Ausstoß zu reduzieren. Der Betrieb eines GPS-Ortungssystems hilft Ihnen, eine saubere und umweltbewusstere Fahrzeugflotte zu betreiben.

Umwelt schonen und Geld sparen

Wie kann GPS-Ortung den CO2-Ausstoß reduzieren?

Ein GPS-Ortungssystem kann bedeutsam den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß des Unternehmens reduzieren. Es wird geschätzt, dass 20% aller Treibhausgase, die in Deutschland produziert werden, von Autos und LKWs stammen. GPS-unterstützte Fahrzeugflotten haben die Möglichkeit, energieeffizienter zu sein und daher so wenig wie möglich an Treibhausgasen in die Atmosphäre auszustoßen. Mit Einführung eines GPS-Ortungssystems schaffen Sie somit eine saubere, umweltbewusstere Fahrzeugflotte.

Alarmierung bei falscher Fahrweise

Alarmierung bei falscher Fahrweise

Alarmsignale können ausgegeben werden, wenn ein Fahrer Geschwindigkeitsbegrenzungen überschreitet, zu sehr beschleunigt, scharf bremst oder eine Kurve zu scharf fährt. Somit sind Sie in der Lage, das Fahrverhalten Ihrer Fahrer direkt zu überwachen. Dies ist ein sehr effizienter Weg, Vergeudung von Kraftstoff zu vermeiden.

Umwelt schonen und Geld sparen

Instandsetzung

Es wird geschätzt, dass bis zu 25% an Kosten für Kraftstoff eingespart werden kann, wenn die Fahrzeuge regelmäßig gewartet werden, wie beispielsweise Ölwechsel, Austausch von Zündkerzen und Wechsel von Luftfiltern. Ihr GPS-Ortungssystem kann so eingestellt werden, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Ihre Fahrzeuge entsprechend gewartet werden müssen.

Fahrrouten optimieren und Leerlauf reduzieren

Fahrrouten optimieren und Leerlauf reduzieren

Über die Tourenplanung lassen sich die Fahrstrecken des Fuhrparks optimieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Kilometer. Über eine Tourenoptimierung lassen sich die Kosten für den Fuhrpark um bis zu 30% verringern.

Durch Alarmsignale und Berichte kann angezeigt werden, wenn ein Fahrzeug für eine außergewöhnlich lange Zeit ohne Ladung fährt. Der Fahrer kann ebenfalls benachrichtigt werden. Dies ist oftmals der Punkt, bei dem ein GPS-Ortungssystem ein Unternehmen am meisten Kraftstoffkosten einspart.

Umweltbewusstes Fahrverhalten ist ein wichtiges Instrument für Unternehmen aller Branchen, um Schritte für ein „grüneres“ Verhalten zu einzuleiten. GPS-unterstützte Fahrzeugflotten haben hier einen enormen Vorteil, da sie ganz einfach den Spritverbrauch überwachen können. Kunden bewerten es als positiv, wenn Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um die Umwelt zu schützen. Dies beruht auf dem großen Druck auf Unternehmen, Ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren und ein umweltbewussteres Image zu kreieren. Werden auch Sie Vorreiter und unternehmen Sie die notwendigen Schritte, um der „grünen Bewegung“ beizutreten.

Umweltbewusstes Fahrverhalten schon nicht nur die Umwelt, sondern spart bis zu 30% der Fuhrparkkosten. Auch der Verschleiß am Fahrzeug verringert sich. Die Werkstattaufenthalte werden minimiert und können mittels GPS-Ortung effektiver geplant werden. GPS-Ortung schont die Umwelt und spart gleichzeitig viel Geld!

Hier als PDF herunterladen: