Mobile Zeiterfassung als Selbstläufer

Arbeitszeiten fest im Griff mit mobiler Zeiterfassung von geoCapture

Mit der mobilen Zeiterfassung von geoCapture wird das Erfassen von Arbeitszeiten zum Selbstläufer: Oft erfassen Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern deren Arbeitszeiten über Stundenzettel. Das ist aufwendig und ungenau. geoCapture löst dieses Problem über GPS-Sender in den Fahrzeugen und Transponder für die Mitarbeiter.

Mobile Mitarbeiter vor Ort notieren ihre Arbeitszeiten in Stundenbüchern oder auf Stundenzetteln. Oft wird dies aber vergessen oder erst Tage später aufgeschrieben. Die ermittelten Zeiten sind somit ungenau und nicht verlässlich. Häufig gehen Zettel verloren oder erreichen die Lohnbuchhaltung viel zu spät. Teilweise sorgen verlorene Aufzeichnungen dafür, dass die Lohnabrechnung nicht pünktlich fertig wird. Auch das Abtippen der oftmals schlecht lesbaren Aufzeichnungen ist sehr aufwendig und fehleranfällig.

Das ewige Thema Stundenbücher

geoCapture hat die Lösung: Wir bieten Ihnen unsere mobile Zeiterfassung mittels GPS-Ortung an.

Dazu bauen wir GPS-Sender in jedes Ihrer Fahrzeuge ein, wodurch alle Daten, wie Position, Arbeitszeiten, Fahrzeiten, Kilometer und vieles mehr an die Zentrale übermittelt werden.

Die Verarbeitung der Arbeitszeiten übernimmt im Folgenden z.B. die Software blue:solution von TopKontor. Sie erhalten also zwei Systeme von uns, die genau aufeinander abgestimmt sind, Ihnen die Arbeitszeiterfassung abnehmen und, dank sekundengenauer Erfassung, darüber hinaus sehr präzise sind.

Mit der GPS-Ortung von geoCapture wird die mobile Zeiterfassung spielend leicht. Und das Beste: Sie müssen sich nicht zwischen verschiedenen Funktionen entscheiden, denn wir bieten Ihnen ein vollständiges Ortungssystem für all Ihre Fahrzeuge und das ohne zusätzliche Kosten. So unterstützen unsere GPS-Sender unter anderem die Überprüfung der gesetzlich vorgeschriebenen Lenkzeiten und des Reifendrucks, zusätzlich bieten diese auch eine Wegfahrsperre, eine Fahrererkennung und vieles mehr.

Weitere Informationen zu den einzelnen Features erhalten Sie unter der Rubrik Funktionen und unter GPS-Sender im Vergleich.

Mobile Zeiterfassung: Robust, einfach und fair mit Ortungssystemen von geoCapture

Über den Mitarbeiterschlüssel einfach im Fahrzeug stempeln
Über den Mitarbeiterschlüssel einfach im Fahrzeug stempeln

geoCapture löst dieses Problem also über GPS-Sender, die in Ihre Fahrzeuge eingebaut werden. Diese Sender übermitteln die aktuelle Fahrzeugposition in Echtzeit an die Server von geoCapture. Daran angeschlossen wird ein Lesemodul zur mobilen Zeiterfassung.

Jeder Mitarbeiter erhält einen eigenen Transponder (RFID oder iButton), den er an das Lesemodul hält – es erfolgt ein kurzes akustisches Signal und damit ist die Stempelung erfolgt.

Der GPS-Sender übermittelt die Stempeldaten (GPS-Position, Mitarbeiter, Uhrzeit) über das Mobilfunknetz an geoCapture. Da geoCapture weiß, wo sich Ihre Baustellen befinden, wird sofort die richtige Baustelle zugeordnet. Somit ist projektbezogenes Stempeln möglich, genauso wie das Erfassen der Pausenzeiten oder automatischer Pausen- und Fahrzeitenabzug. Die Zeiten werden minutengenau erfasst, können aber auf Wunsch individuell gerundet werden, zum Beispiel auf Viertelstundentakt.

Auch im Rahmen der Zeiterfassung bieten wir Speziallösungen. So können über spezielle Schalter auch unterschiedliche Tätigkeiten gestempelt werden. Die so erfassten Daten werden dann durch eine Zeiterfassungssoftware für die Lohnbuchhaltung aufbereitet. Das alles geschieht in Echtzeit – robust, einfach und fair.

Vergleich zwischen Stundenbüchern und mobiler Zeiterfassung von geoCapture

Stundenbuch/Mobiltelefon

Nachteile Stundenbücher:
  • fehlerhaft und manipulierbar
  • lückenhaft und zeitverzögert
  • schwer auswertbar
  • kostenintensiv
Zeiterfassung über Mobiltelefon:
  • nur durch Kolonnenführer möglich
  • komplexe Kolonneneinteilung
  • unflexibel bei kurzfristiger Änderung der Personalplanung
  • komplexe Bedienung und anfällige Technik
  • ohne Mobilfunknetz keine Zeiterfassung möglich
  • eingeschränkte Gerätetypen

Mobile Zeiterfassung mit geoCapture

  • automatisch geführtes Stundenbuch
  • einfache Bedienung
  • sekundengenau
  • exakte und faire Stundenabrechnung
  • großes Einsparpotential durch Reduzierung von Überstunden und Verwaltungskosten
  • exakte Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Verteilung der Lohnkosten auf Projekte/Baustellen
  • vielseitige Auswertung
  • robust und einfach
  • Schnittstellen zu Lohnabrechnung
  • Datenspeicherung auch ohne Mobilfunknetz
  • Zeiterfassung über Smartphone-App einsehbar
  • automatische Zuordnung von Projekt/Baustelle dank GPS-Ortung

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Wegfall von Stundenzetteln oder Stundenbüchern
  • exakte Zeiten ohne „Rundungsfehler“
  • automatische Erfassung der Daten in Echtzeit
  • nicht manipulierbar
  • automatische Projektzuordnung über GPS-Position
  • erheblich weniger Verwaltungsaufwand
  • besserer Überblick über Einsatzorte und Fehlzeiten
  • einfache Bedienung
  • robuste Technik
  • keine Vertragslaufzeiten
  • auch für kleine Unternehmen geeignet

>> Hier finden Sie einen Anwenderbericht zur mobilen Zeiterfassung

Informationen zur mobilen Zeiterfassung:

Wir liefern Ihnen auch das notwendige Zubehör. So können Sie zum Beispiel über den geoCapture RFID-Reader die Mitarbeiterschlüssel ganz einfach am PC einlesen.

Mobile Zeiterfassung per GPS-Ortung
Mobile Zeiterfassung
Zeiterfassung mit TopKontor
Zeiterfassung mit TopKontor
RFID Reader USB LF
RFID Reader USB LF