GPS-Ortung für Fahrradkuriere

GPS-Ortung für Fahrradkuriere

Fahrradkurierdienste werden vor allem immer dann gebucht, wenn es schnell gehen muss. Wenn wichtige Dokumente quer durch die Stadt schnell zum Empfänger müssen, dann geht es oft um jede Minute. Gut, wenn dann bekannt ist, wo sich der nächste Fahrer befindet.

Der akkubetriebene GPS-Sender ist dabei platzsparend im Rücklicht des Fahrrades untergebracht und beeinträchtigt den Fahrer nicht.

Aber nicht nur im Bereich der Disposition hilft GPS-Ortung von geoCapture die Sendung schneller ans Ziel zu bringen. Auch der Kunde kann über entsprechende Schnittstellen die aktuelle Position seines Paketes live verfolgen. Das schafft mehr Vertrauen und Sicherheit, somit die Basis für gute Geschäfte.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Mindestlohn. Dieser muss seit 2015 auch in der Branche der Kurierfahrer gezahlt werden. Hier ist es wichtig zu wissen, welcher Fahrer für welche Fahrten gebucht war und wie lang genau die Einsatzzeiten waren. Auch diese Daten liefert die GPS-Ortung von geoCapture.

Natürlich kann das GPS-Ortungsgerät auch als Diebstahlschutz genutzt werden. So ist nicht nur das Fahrrad gesichert, sondern auch die Sendung, die sich ggf. noch in den Satteltaschen befindet.