GPS-Ortung von geoCapture löst viele Probleme

GPS-Ortung von geoCapture löst viele Probleme

Gerade im Bau finden sich viele Anwendungsgebiete für geoCapture. Egal, ob Disposition vonBaumaschinen, mobile Arbeitszeiterfassung, Controlling oder Baudokumentation - geoCapture spielt vor allem in der Baubranche seine Trümpfe aus.

Logistik, Zeiterfassung, Controlling - Problemkinder am Bau

Gerade in der Baubranche kommt es auf den effektiven Einsatz der teuren Maschinen und Fachkräfte an. Unnötige Maschinentransporte sind zu vermeiden und die Auslastung sollte stets optimal sein. Die Verteilung der Maschinen- und Logistikkosten auf die jeweiligen Projekte ist oftmals ein Problem.

Auch die Personalkosten sind in einer Branche, die schon lange den Mindestlohn kennt, nicht zu unterschätzen. Gute Maschinenführer sind nicht nur schwer zu finden, sie werden auch gut bezahlt. Sie sind ein entscheidender Faktor für das Gelingen eines Projektes. Eine faire und zeitnahe Erfassung der Arbeitszeiten auf den Baustellen ist in Papierform kaum möglich.

Ebenso wichtig wie der effektive Einsatz von Maschinen und Personal ist die Kostenrechnung. Missstände auf den Baustellen können nur durch eine zeitnahe Kostenermittlung erkannt werden. Schnelles Handeln ist erforderlich, wenn die Kosten aus dem Ruder laufen.

GPS-Ortung bringt die Lösung

GPS-Sender in den Baumaschinen übermitteln nicht nur die aktuelle Position des Arbeitsgerätes, sondern liefern auch Daten über Maschinenlaufzeiten. So werden die Laufzeiten automatisch auf die jeweiligen Projekteverteilt, denn geoCapture weiß, wo Ihre Baustellen sind. Die Standorte der Maschinen sind immer bekannt und somit wird die Disposition erheblich erleichtert. Auch dem Maschinenklau bereitet geoCapture ein Ende.

Über die mobile Arbeitszeiterfassung werden die Einsatzzeiten der Mitarbeiter auf den Baustellen online erfasst und für die Lohnabrechnung aufbereitet. Auch diese Zeiten werden automatisch den Baustellen zugeordnet. GeoCapture verwendet dabei KEINE Smartphones, sondern nutzt die GPS-Sender in den Kolonnenfahrzeugen. Die Mitarbeiter stempeln in den Fahrzeugen mit herkömmlichen RFID Chips.

Weil sämtliche Daten in Echtzeit an die Server von geoCapture übertragen werden, sind auch sämtliche Kosten zum Bauvorhaben immer auf dem aktuellen Stand.

Schnittstelle zu BPS Software

GeoCapture bietet verschiedene Schnittstellen zur BPS Software und liefert somit wichtige Daten für die Nachkalkulation. geoCapture überträgt u.a. Ihre Bauvorhaben, Mitarbeiterstamm, Gerätestamm sowie Maschinen- und Lohnstunden je Bauvorhaben. Zudem werden die Logistikkosten bei mehreren Baustellen am Tag automatisch aufgeteilt und übertragen.

Ihre Vorteile mit GPS-Ortung:

  • aktueller Standort von Maschinen
  • Projektbezogene Verteilung von Maschinenstunden
  • Projektbezogene Arbeitszeiterfassung per GPS
  • Zahlreiche Schnittstellen/APIs
    • BPS Software
    • TopKontor Zeiterfassung
  • Echtzeit GPS-Ortung
  • Bessere Disposition
  • Diebstahlschutz
  • verbesserte Kostenrechnung
  • Überwachung von Wasserpumpen